Electra Foto: Electra

KARL #02: Das Sommerheft

Vierzehn Tage. So lange dauert es, bis selbst kleine Neuerungen im Alltag für uns zur Gewohnheit werden. Die US-Psychologin Dawna Markova hat das mit einem simplen Versuch herausgefunden. Vierzehn Tage, um zum Beispiel morgens nicht mehr zum Autoschlüssel zu greifen, wenn du aus dem Haus gehst, sondern zum Radhelm.Ganz automatisch. Einfach aus Gewohnheit und weil es Spaß macht, mit dem Bike am Stau vorbei zur … KARL #02: Das Sommerheft weiterlesen