Sticky Foto: Tobias Strauss

karl. #3 – Das ist drin

Fahrrad fahren ist wie Urlaub! Ein Tag Sonderurlaub für Radfahrer! Mit dieser Forderung löste Grünen-Politiker Stefan Gelbhaar Ende August eine große Diskussion aus. Die Begründung leuchtet ein – und ist mit Studienergebnissen hinterlegt: Wer ganzjährig mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, sammelt weniger Krankheitstage an – sogar fast zwei Tage weniger als Personen, die mit dem Auto, Bus und der Bahn oder im Mobilitätsmix unterwegs … karl. #3 – Das ist drin weiterlesen

Foto: Franziska Moltenbrey

Velotopia

Die perfekte Fahrradstadt? Gibt es nicht. Noch nicht. Wir haben mit fünf Experten überlegt, wie sie aussehen sollte und müsste – und wie wir dieses Ziel erreichen könnten Man wird doch wohl mal träumen dürfen.“ KARL hat sich diesen schönen Titel der Sportfreunde Stiller zu eigen gemacht und gefragt: Wie sähe sie denn aus, die perfekte Fahrradstadt? Wir haben darüber mit fünf Menschen gesprochen, die … Velotopia weiterlesen

Foto: Nils Laengner

karl #2 – das ist drin

Nur Auto fahren ist doch langweilig! „Ich flitze überall rum. Ich liebe mein Fahrrad.“ Cornelius’ Augen strahlen, wenn er über sich und sein Fahrrad redet. Es gibt ihm Freiheit, Unabhängigkeit, Vergnügen. Das ist das Leben. Sein Leben. Unbeschwert. Cornelius ist vier Jahre alt. Später, wenn er mal groß ist, dann will er auch Auto fahren – Unimog und Hubwagen. Ein pfeilschnelles Rennauto natürlich auch. „Aber … karl #2 – das ist drin weiterlesen

Foto: Chris Bruntlett / Modacity

karl #1 – das ist drin

„Looks like shit. But saves my life.“ Mit diesem Slogan, Models in Unterwäsche und Fahrradhelm sowie einer Prise Schlafzimmer­atmosphäre startete das Bundesverkehrsministerium Ende März eine neue Helmkampagne. Klingt komisch, ist es auch. Verkehrsminister Scheuer sagt: „Mehr als die Hälfte der jungen Radfahrerinnen und Radfahrer sagen von sich selbst, dass sie nie oder nur selten einen Helm tragen. Und warum nicht? Weil es angeblich nicht cool … karl #1 – das ist drin weiterlesen

KARL Ausgabe #4 Foto: URBAN BIKE FESTIVAL

karl #4 – das ist drin

400 Radfahrer sterben jedes Jahr auf Deutschlands Straßen. Ein Satz, den man in seiner ganzen Brutalität erst mal sacken lassen muss. Gerade wenn man sich selbst jeden Tag in den Sattel schwingt und leider allzu oft an einer Einmündung gerade noch mal mit dem Schreck davongekommen ist. Wer Rad fährt, kennt diese Ambivalenz: einerseits unbezahlbare Freiheit und Flexibilität, andererseits ungute Schutzlosigkeit und Verletzbarkeit. Da fallen … karl #4 – das ist drin weiterlesen

Foto: Michael Orth

karl #03 – das ist drin

Mehr als 16 000-mal zum Mond: Diese Distanz legen Pendler in Deutschland Jahr für Jahr zurück – mit dem Rad (mit dem Auto ist es nach wie vor leider ein Vielfaches). Wer mit dem Bike ins Büro fährt, hat alle Wissenschaftler, Ärzte und Ökologen auf seiner Seite. Der CO2-Ausstoß aus der eigenen Atemluft: zu vernachlässigen. Das Training für Herz und Kreislauf: gar nicht zu überschätzen. Und … karl #03 – das ist drin weiterlesen

Electra Foto: Electra

KARL #02: Das Sommerheft

Vierzehn Tage. So lange dauert es, bis selbst kleine Neuerungen im Alltag für uns zur Gewohnheit werden. Die US-Psychologin Dawna Markova hat das mit einem simplen Versuch herausgefunden. Vierzehn Tage, um zum Beispiel morgens nicht mehr zum Autoschlüssel zu greifen, wenn du aus dem Haus gehst, sondern zum Radhelm.Ganz automatisch. Einfach aus Gewohnheit und weil es Spaß macht, mit dem Bike am Stau vorbei zur … KARL #02: Das Sommerheft weiterlesen