KARL Ausgabe #4 Foto: URBAN BIKE FESTIVAL

karl #4 – das ist drin

400 Radfahrer sterben jedes Jahr auf Deutschlands Straßen. Ein Satz, den man in seiner ganzen Brutalität erst mal sacken lassen muss. Gerade wenn man sich selbst jeden Tag in den Sattel schwingt und leider allzu oft an einer Einmündung gerade noch mal mit dem Schreck davongekommen ist. Wer Rad fährt, kennt diese Ambivalenz: einerseits unbezahlbare Freiheit und Flexibilität, andererseits ungute Schutzlosigkeit und Verletzbarkeit. Da fallen … karl #4 – das ist drin weiterlesen

Foto: Michael Orth

karl #03 – das ist drin

Mehr als 16 000-mal zum Mond: Diese Distanz legen Pendler in Deutschland Jahr für Jahr zurück – mit dem Rad (mit dem Auto ist es nach wie vor leider ein Vielfaches). Wer mit dem Bike ins Büro fährt, hat alle Wissenschaftler, Ärzte und Ökologen auf seiner Seite. Der CO2-Ausstoß aus der eigenen Atemluft: zu vernachlässigen. Das Training für Herz und Kreislauf: gar nicht zu überschätzen. Und … karl #03 – das ist drin weiterlesen

Electra Foto: Electra

KARL #02: Das Sommerheft

Vierzehn Tage. So lange dauert es, bis selbst kleine Neuerungen im Alltag für uns zur Gewohnheit werden. Die US-Psychologin Dawna Markova hat das mit einem simplen Versuch herausgefunden. Vierzehn Tage, um zum Beispiel morgens nicht mehr zum Autoschlüssel zu greifen, wenn du aus dem Haus gehst, sondern zum Radhelm.Ganz automatisch. Einfach aus Gewohnheit und weil es Spaß macht, mit dem Bike am Stau vorbei zur … KARL #02: Das Sommerheft weiterlesen