Foto: Michael Orth

karl #03 – das ist drin

Mehr als 16 000-mal zum Mond: Diese Distanz legen Pendler in Deutschland Jahr für Jahr zurück – mit dem Rad (mit dem Auto ist es nach wie vor leider ein Vielfaches). Wer mit dem Bike ins Büro fährt, hat alle Wissenschaftler, Ärzte und Ökologen auf seiner Seite. Der CO2-Ausstoß aus der eigenen Atemluft: zu vernachlässigen. Das Training für Herz und Kreislauf: gar nicht zu überschätzen. Und was ist mit Abgasen? Selbst wer sich im Feinstaubnebel der Schummeldiesel durch die Großstadt kämpft, hat unterm Strich eine deutlich positive Gesundheitsbilanz. Studien zeigen: So schlecht kann die Luft gar nicht sein, dass Radfahren das nicht kompensiert.

Egal ob der Regen quer steht oder die Temperaturen an die sibirische Tundra erinnern: Sobald wir auf dem Rad sitzen und die ersten Kurbelumdrehungen den Kreislauf auf Betriebstemperatur gebracht haben, erscheint jeder Gedanke daran, den Bus zu nehmen oder aufs Auto umzusteigen, absurd. Rad-Pendeln heißt, die Stadt mit anderen Augen sehen: Kollege Holger passiert jeden Tag auf seinen 40 Kilometern ins Büro das Stuttgarter Schloss Solitude, Grafiker Tomas den Hamburger Telemichel … Von solchen kleinen Highlights berichten auch die passionierten Rad-Pendler in unserer Titelgeschichte (S. 52). Oder Revolverheld-Sänger Johannes Strate (S. 122), der sich regelmäßig in den Sattel schwingt. Radfahren, so der Songwriter, macht eben „den Kopf frei und schafft Platz für neue Ideen.“ Mehr Kreativität mit jeder Kurbelumdrehung: In diesem Sinne wünschen wir dir viel Spaß mit dieser Ausgabe.

Ausgabe #03 von KARL gibt’s jetzt am Kiosk – oder direkt hier in unserem Shop!

Und das sind die Themen dieser Ausgabe:

RADAR Aktuell auf dem Schirm: Zukunftsideen für den Radverkehr aus Rio, nostalgische Style-Rides, Street-Art
mit Rad, Frauenbewegung on bike

VELOCITY Fahrrad-Förderung mit Schrottprämie, grüne Welle per App, Shop des Monats, Detektive gegen Rad-Klau

FASZINATION FIXIES Sie brauchen weder Schaltung noch Bremsen: Was Biker am Flow lieben – und wie sie mit Fixies sogar die Alpen überqueren

LEIHRAD: ZUKUNFTSMODELL ODER ABZOCKE? Nach dem Obike-Desaster: Warum die Miet-Bike-Idee richtig ist und welche Systeme gut funktionieren

LASTENBIKES – SO LÖSEN SIE VERKEHRSPROBLEME Gent, London, Hamburg: Mit Profis auf Lastenrädern werden Innenstädte wieder menschlich

KAUFGUIDE RETRO-RENNER Klassiker sind gefragt. Darauf musst du achten, hier findest du noch Schnäppchen

DIE BESTEN BIKES FÜR PENDLER Mehr Spaß, nie mehr Stau: So pendelst du noch entspannter zur Arbeit. 19 starke Räder, viele Tipps

EDITOR’S CHOICE Fahrräder ganz nach unserem Geschmack – diesmal: ein böses Bike mit guten Eigenschaften

REVOLUZZER AUF ZWEI RÄDERN Vorbildlich: Warum sich Aktivisten für den Radverkehr engagieren –
und wie jeder ein Netzwerk aufbauen und etwas bewegen kann

CLEVERE BIKE-HACKS Einfache Kniffe, die praktisch nichts kosten und das tägliche
Radfahren leichter machen

CITY-CHECK MÜNSTER Wie sich Deutschlands Biker-Hauptstadt weiterentwickelt. Plus: die schönsten Tipps für Gäste

WAS FÄHRT EIGENTLICH JOHANNES STRATE? Der Revolverheld-Sänger spricht über Songideen beim Radfahren, alte Schrottmühlen – und mehr Entspannung auf den Straßen

LEUCHTENDE BIKE-WEAR Perfekt für dunkle Herbsttage: funktionelle Mode für die Stadt, die Licht hell reflektiert und dabei perfekt in den Alltag passt

WIE BELADE ICH MEIN RAD RICHTIG?Rucksack, Tasche oder Trailer: Mache den Test und finde die
ideale Transportlösung für dich

EDITOR’S CHOICE Zubehör, das wir lieben: vom radtauglichen Sakko bis zum smarten Regen-Rucksack

KARLCHEN – KIDS-SPECIAL

  • Fett: das schwerste Fahrrad der Welt
  • Sicher zur Schule: Besser mit dem Rad zum Unterricht – so ist es richtig
  • Editor’s Choice: Diese Fahrrad-Produkte für Kinder sind echt stark